Ein Markstein ist der Grenzstein oder Meilenstein. Mit ihm kann ein Wendepunkt und auch ein Wandel dargestellt werden, ebenso aber auch die Umkehr. Symbolisch soll er Hilfe für den „Reisenden“ darstellen. Zudem ist der Name des Stiftungsgründers im ersten Teil der Bezeichnung versteckt.

Die S-Form der Straße im Logo leitet den zweiten Wortteil ein und symbolisiert den Bildungsweg, der nicht immer geradlinig ist. Er führt über einen Berg durch eine grüne Landschaft. Das Grün symbolisiert Jugend und Hoffnung. Manche Betrachter sehen in dem Meilenstein neben der Straße auch eine Tankstelle.