5.12.2017
Fotos vom Konzert am 20.10.2017 im Gutshaus Lichterfelde

 

3.10.2017
Die Vorbereitungen  für das Konzert am 20.10. im Gutshaus Lichterfelde sind schon weit fortgeschritten, das Programm wird in Kürze veröffentlicht. Konzertplakat DIN A4

 

8.8.2017
Neue Version der Satzung, jetzt auch zum Herunterladen

Das angekündigte Konzert am 24.6.2017 musste leider ausfallen und wird am Freitag, den 6. oder 13. Oktober nachgeholt, um 19 Uhr  im Gutshaus Lichterfelde, Hindenburgdamm 28 in 12203 Berlin.

 

22.2.2017
Betreuung von Willkommensschülern inzwischen an 15 Schulen.
neu:
Tätigkeitsbericht 2016

Vorankündigung:
Konzert
mit den besten Instrumentalschülern, die von der Stiftung gefördert werden: Sa., d. 24.6. im Gutspark Lichterfelde (Hinden­burgdamm) im Rahmen eines Kunstmarkts. Uhrzeit und Programm werden später mitgeteilt.

 

4.7.2016
Betreuung von Willkommensschülern durch andere Schüler im Rahmen des Projekts Schüler helfen Schülern nun schon an 10 Schulen! Die aktuelle Situation von Flüchtlingskindern stellt Schulen vor besondere Herausforderungen. Das Projekt ShS der Stiftung bietet Hilfe. Die Stiftung hat Mittel bereitgestellt für Anerkennungen/Belohnungen der engagierten Schüler, so wie beim allgemeinen Projekt ShS auch. mehr

 

22.2.2016
Kooperation mit dem IBBC e.V. (Interkulturelles Beratungs- und Begegnungs Centrum e.V.): Wir bezuschussen (neu) Wissensvermittlung zum Thema: Asyl in Deutschland und Förderung der sozialen Kompetenzen.

 

Dezember 2015
Artikel in der Stadtteilzeitung Steglitz-Zehlendorf über Starthilfe(n) durch die Stiftung Markstein

 

18.11.2015
Artikel in der 'Berliner Woche' unter der Überschrift "Bildung als Meilenstein auf dem Lebensweg"

 

16.10.1015
1. Die Stiftung Markstein finanziert Schulung in Gestik und Mimik für ehrenamtliche UnterrichtshelferInnen durch Schauspieler. Die Schulung ist eine Erweiterung des "Bilderbuchkinos" und wird von der Bürgerstiftung Berlin organisiert. Die Stiftung hat die Personalkosten in Höhe von vorerst 4.088 EUR übernommen.

2. Schüler helfen Schülern an der Ernst-Haeckel-Oberschule in Hellersdorf speziell für Flüchtlingskinder: Die Schüler, vorwiegend aus dem 10. Jahrgang, werden zunächst als Lehrer-Assistenten in der neu errichteten "Willkommensklasse" eingesetzt, später sollen sie die Flüchtlinge möglichst unter Anleitung eines Lehrers selbständig betreuen. Sie erhalten zunächst als Unterrichts-Assistenten eine pauschale Aufwandsentschädigung von 4 EUR pro Stunde; später sind bei eigenständiger Betreuung 5 EUR pro Stunde vorgesehen. Die Organisation wird durch den Verein Kids & Co aus Hellersdorf wahrgenommen.  Die Stiftung hat zunächst 3.000 EUR für die betreuenden Schüler bereitgestellt.

3. Der Verein Kids & Co in Hellersdorf bietet in Anlehnung an das Stiftungs-Projekt "Papa/Mama komm spiel mit mir" einen Spieletreff für 1- bis 3-jährige Kinder und ihre Eltern an. Die Stiftung übernimmt Personalkosten von zunächst 2.400 EUR.